Mailath zum Tod von Padhi Frieberger: „Führender Avantgardekünstler im Nachkriegsösterreich“

Wien (OTS) - Mailath zum Tod von Padhi Frieberger: „Führender Avantgardekünstler im Nachkriegsösterreich“

„Padhi Frieberger war einer der führenden Avantgardekünstler im Nachkriegsösterreich. Mit seinen Objekten und Fotografien kreierte er einen unverwechselbaren Stil, der sich jeder Klassifizierung entzog“, reagierte Wiens Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny auf das erst jetzt bekannt gewordene Ableben des Künstlers. „Als Künstler war er ein Gesamtkunstwerk; er unterwarf sich keinerlei gesellschaftlichen Konventionen und pflegte einen äußerst asketischen, kompromisslosen Lebensstil. Bedeutende Teile seines Schaffens übergab Padhi Frieberger als Vorlass der Stadt Wien, wo sie regelmäßig im MUSA präsentiert werden“, schloss Mailath.

Padhi Frieberger erhielt 2001 den Preis der Stadt Wien für Bildende Kunst.

Rückfragen & Kontakt:

Renate Rapf
Mediensprecherin StR. Dr. Andreas Mailath-Pokorny
4000-81175
renate.rapf@wien.gv.at
www.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014