Wien Penzing: Raub nach Geldbehebung

Ersuchen um Lichtbildveröffentlichung

Wien (OTS) - Drei unbekannte Männer hatten am 07. August 2015 eine 80-jährige Frau in einer Bank bei einer Geldbehebung beobachtet und folgten ihr anschließend bis zu ihrem Wohnhaus in der Penzinger Straße. Im Stiegenhaus entrissen die drei mutmaßlichen Täter der Frau das zuvor behobene Bargeld und ergriffen die Flucht. Die Männer stehen außerdem im Verdacht, im Zeitraum zwischen 13. August 2015 und 11. September 2015, drei weitere derartige Straftaten begangen zu haben. Aus einer Überwachungskamera konnten Bilder eines mutmaßlichen Täters sichergestellt werden. Die Wiener Polizei ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft um Veröffentlichung der Bilder. Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien, unter der Telefonnummer 0131310–33800 erbeten und vertraulich behandelt.

Personenbeschreibung:
Ca. 40-50 Jahre alt, ca. 175-180 cm, schlank/ mittlere Statur, dunkle/ graumelierte Haare

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien
Pressesprecher Christoph PÖLZL
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003