Konzert „Kunterbunte Konfetti...“ im Bezirksmuseum 21

Wien (OTS/RK) - Der Verein „Freunde der Beethoven-Gedenkstätte in Floridsdorf“ ist der Organisator eines Faschingskonzertes am Samstag, 30. Jänner, im Festsaal des Bezirksmuseums Floridsdorf (21., Prager Straße 33, „Mautner Schlössl“). Um 19.00 Uhr fängt das garantiert vergnügliche Programm mit dem Titel „Kunterbunte Konfetti in Wort und Ton“ an. Melodische Schmankerln im Zeichen des Faschings werden durch Susanne Öller (Mezzosopran), Manfred Schwaiger (Bassbariton) und Yuki Nambu (Klavier) interpretiert. Die Zuhörerschaft wird um „Eintrittsspenden“ in der Höhe von 12 Euro gebeten. Info per Mail:
office@beethoven-gedenkstaette.at.

Wohlklingende Erinnerungen an Franz Schubert am Sonntag

Gleich empfehlenswert ist das „Festkonzert zum 219. Geburtstag von Franz Schubert“ am Sonntag, 31. Jänner, im Saal im „Mautner Schlössl“. Der erbauliche Musik-Nachmittag beginnt um 17.00 Uhr. Acht Künstlerinnen und Künstler, darunter Tamara Jagersberger und Michael Pietschnig, ehren auf klangvolle Weise den großen Tondichter Franz Schubert (1797 – 1828). Der Zutritt ist frei. Spenden nimmt das ehrenamtlich agierende Museumsteam (Leitung: Robert Ulbricht) gerne an. Auskünfte über alle Aktivitäten in der Reihe „Kultur im Schlössl“: Telefon 0664/55 66 973 bzw. E-Mail:
bm1210@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Floridsdorf:
www.bezirksmuseum.at
Freunde der Beethoven-Gedenkstätte:
www.beethoven-gedenkstaette.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003