RADIO OBERÖSTERREICH ist einmal mehr die regionale Nummer 1

Ca. 350.000 Hörerinnen und Hörer im Sendegebiet

Linz (OTS) - Rund 350.000 Hörerinnen und Hörer während der Woche (Mo. - Fr., 10+) – sie alle machen ORF RADIO OBERÖSTERREICH einmal mehr zum klar regionalen Marktführer! Das bestätigt der aktuelle Radiotest für das 2. Halbjahr 2015, durchgeführt vom Marktforschungsinstitut GfK Austria GmbH. Aber nicht nur auf dem Gesamtmarkt (Mo. – Fr., 10+) konnte das Radioprogamm aus dem ORF Landesstudio Oberösterreich seine regionale Marktführerschaft bestätigen, auch in der Zielgruppe 35+ bleibt RADIO OBERÖSTERREICH mit großem Abstand voran (Mo. – So., 35+).

Mit 25,8 % Tagesreichweite konnte RADIO OBERÖSTERREICH seine regionale Spitzenposition auf dem Gesamtradiomarkt sehr deutlich halten. Konkret bedeutet das, jeder Vierte in Oberösterreich lässt sich vom Radioprogramm aus dem ORF Landesstudio durch den Tag begleiten (Mo. – Fr., 10+). Besonders erfreulich sind auch die hohen Werte in der eigentlichen Zielgruppe 35+. Dort erreicht RADIO OBERÖSTERREICH 33 % Marktanteil und eine Tagesreichweite von 35,1 % und damit dreimal so hohe Werte wie der nächstbeste kommerzielle Mitbewerber (Mo. – So., 35+). Bei den jüngeren Hörerinnen und Hörern bleiben die Marktanteile mit 12 % (Mo. – So., 14 - 49) stabil.

„Der aktuelle Radiotest ist für uns einmal mehr Bestätigung für unsere Arbeit. Wir haben im vergangenen Halbjahr in Oberösterreich große Herausforderungen bewältigt, ich denke hier nur an unsere umfangreiche Berichterstattung zu den Landtags- und Gemeinderatswahlen oder an das ‚RADIO OBERÖSTERREICH-Sommerradio‘ mit insgesamt 45 Stationen im ganzen Land“, zeigt sich ORF Landesdirektor Mag. Kurt Rammerstorfer über das Ergebnis des jüngsten Radiotests zufrieden. „Die Menschen im Land schätzen die Qualität unserer Berichterstattung, die Kompetenz unserer Moderatorinnen und Moderatoren, die Vielfalt unseres Angebots von den aktuellen Nachrichtensendungen über Kultur, Sport, das tägliche Musikprogramm mit den beliebtesten Hits bis hin zu Volksmusik und den traditionellen RADIO OBERÖSTERREICH-Frühschoppen. Dafür und für das Vertrauen in uns möchten wir uns auch sehr herzlich bedanken!“, so Rammerstorfer.

Die gesamte ORF-Radio-Flotte verzeichnet beim jüngsten Radiotest in Oberösterreich ein sehr gutes Ergebnis. Bei den Marktanteilen erzielen die ORF-Radios 68 % (Mo. – Fr., 10+), und auch die Tagesreichweiten zeigen hohe Werte. Nach wie vor hören rund 2 von 3 Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher (Mo. – Fr., 10+) eines der ORF-Radioprogramme!

Sehr erfreuliche Werte gibt es auch bei der täglichen regionalen Fernseh-Informationssendung aus dem ORF Landesstudio: „Oberösterreich heute“ erreichte 2015 einen Markanteil von rund 51 % und einen Schnitt von täglich ca. 155.000 Zuseherinnen und Zusehern (Mo. – Fr.). Und weiter zulegen konnte wieder einmal das Online-Angebot des ORF Oberösterreich unter „ooe.orf.at“. Im Jahr 2015 gab es über 93 Millionen sogenannte Page-Impressions, also Seitenaufrufe – um 12 Millionen mehr als im Jahr davor, das ist eine Steigerung um 15 %.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Oberösterreich
Landesdirektion
+43 (0)732/6900-24211
landesdirektion.ooe@orf.at
ooe.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OOB0001