Mit Zipfer 50.000 Euro Unterstützung für Traumprojekt gewinnen

Eine Marke auf ihrem eigenen Weg begleitet auch andere bei mutigen Schritten

Linz (OTS) - Österreichweit braut man nur in der Brauerei Zipf seit jeher nach ursprünglicher Art mit frischem Naturhopfen und steht somit zu den Wurzeln der Brauereikunst ebenso wie zu einem ganz speziellen – geschmacklichen – Charakter. Zipfer geht somit seinen eigenen Weg – und möchte auch andere bei ihrem eigenen Weg unterstützen. Daher fordert Zipfer jetzt die Österreicher auf, ihren Traum umzusetzen – und schreibt einen Wettbewerb aus, bei dem eine großzügige Projektunterstützung auf den Gewinner wartet.

Andreas Stieber, Geschäftsführer Marketing bei der Brau Union Österreich, dazu: „Wer Spuren hinterlassen will, darf nicht in die Fußstapfen anderer treten, sondern muss seinen eigenen Weg gehen – authentisch, seinem Charakter entsprechend und oft auch mutig. Dafür steht Zipfer. Und deswegen möchten wir jetzt auch die Österreicher auf dem Weg zu ihrem ganz persönlichen Ziel unterstützen: In den Kategorien Musik, Neustart und Gastronomie können Projekte eingereicht werden – es winkt ein Unterstützungs-Paket im Wert von 50.000 Euro auf den Gesamtsieger.“

Erfüllter Lebenstraum: Zipfer unterstützt mit 50.000 Euro und einer engagierten Community

Um bei diesem Wettbewerb mitmachen zu können, braucht es vor allem eins: ein Projekt. Dabei ist es nicht ausschlaggebend, wie weit das Projekt bereits gediehen ist – es kann sowohl in der Konzeptionierungsphase sein, bereits die ersten Schritte gemacht haben oder nur mehr wenige Meilensteine von der Fertigstellung stehen – wichtig ist, dass es spannend und kreativ ist. Einreichen kann man sein Projekt online unter
http://www.zipfer.at/unser-weg/mein-eigener-weg.html. Gesucht werden
Projekte in drei Bereichen: Im Bereich Musik werden z. B. Projekte vom Einzelkünstler über die eigene Band bis hin zum Musikverein, von der Album-Aufnahme bis zur Tournee gesucht. In der Kategorie Neustart sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, es kann um einen Neustart im Job, im Hobby oder im Leben allgemein gehen: Vom Durchstarten mit dem eigenen Biershop bis hin zur Alpenüberquerung ist hier alles denkbar. Auch in der Kategorie Gastronomie kann man sich bewerben:
Egal, ob man kurz davor steht, die eigene Bar zu eröffnen oder das Gasthaus der Eltern übernimmt, mit dem Food-Truck durchs Land fährt oder Koch werden möchte – hier ist vieles möglich.

Und so geht’s: Im Online-Formular werden Daten zu Person und Projekt ausgefüllt, mit Links zu Social Media-Auftritten (wenn es welche gibt), Fotos und Videos untermauert. Wichtige Voraussetzung ist, dass man eine 6-monatige Kooperation mit Zipfer eingehen möchte und kann. Eine Jury kürt nach Ende der Einreichfrist am 3.4. das spannendste und kreativste Projekt aus allen Kategorien – ein Gesamtsieger wird ermittelt und verständigt. Zipfer und die Zipfer-Community begleiten das Projekt von Meilenstein zu Meilenstein, unterstützen das Projekt in Form von Sach-, Dienst- und Medialeistungen im Gesamtwert von 50.000 Euro. Auch wertvolle Kontakte aus dem Zipfer-Netzwerk werden für das Siegerprojekt mobilisiert. Der Gewinner erhält eine umfangreiche Präsenz auf www.zipfer.at sowie auf den Social Media-Kanälen von Zipfer. Außerdem darf der Gewinner ein persönliches Coaching, abgestimmt auf die Siegerkategorie, in Anspruch nehmen.

Stieber ergänzt: „Wir wollen Menschen die Möglichkeit geben, ihren eigenen Weg zu gehen – und sie dabei begleiten. Sie sollen uns zeigen, wofür sie brennen, wovon sie träumen, und was sie schon immer in die Tat umsetzen wollen. Jedes Projekt und jede Idee sind willkommen – wir wollen dazu beitragen, dass die Menschen sich trauen, ihren eigenen Weg zu gehen.“

Der eigene Weg: Kampagne auch wichtiger Teil der neuen Web-Präsenz von Zipfer

Die Zipfer Website wurde aktuell von der Agentur FCB Neuwien relauncht – mit Fokus auf klarer, übersichtlicher Struktur und modernem Webdesign. Dabei erhielt neben dem großen Zipfer Produktsortiment auch das – urtypische – Brauen mit Naturhopfen und die Kampagne „Mein eigener Weg“ einen großen Bereich.

Über Zipfer

Die Brauerei wurde 1858 in Zipf gegründet. Insgesamt zwölf unterschiedliche Sorten werden heute gebraut und in 26 Ländern weltweit vertrieben. Zipfer steht für einzigartigen Biergenuss – weil die Marke auch beim Brauen seinen eigenen Weg geht: Seinen besonderen Charakter und die aromatische Hopfennote verdankt Zipfer nämlich der Verwendung von Rohstoffen höchster Qualität und der speziellen Hopfung nach ursprünglicher Art. Als einzige Österreichs braut die Brauerei Zipf seit jeher mit frischem Naturhopfen. Die Leitsorte Zipfer Urtyp, 1968 eingeführt, steht für den Inbegriff des hellen Biertyps und ist bis heute der echte Premium-Klassiker am heimischen Biermarkt.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Dr. Gabriela Maria Straka, EMBA
Leitung Kommunikation/PR & CSR
Diplom-Biersommelière
Tel.: 0732 6979 2670
E-Mail: g.straka@brauunion.com
www.brauunion.at

MMag. Monika Steinkogler, Bakk.
Kommunikation/PR
Biersommelière
Tel.: 0732 6979 2378
E-Mail: m.steinkogler@brauunion.com
www.brauunion.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BRU0001