Roche Diagnostics Geschäftsführerin Dr. Andrijka Kashan mit großem Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ausgezeichnet

Wien (OTS) - Am Dienstag, den 26. Januar 2016, wurde Dr. Andrijka Kashan, Geschäftsführerin von Roche Diagnostics Österreich, das große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer verliehen. Die feierliche Übergabe für ihr Engagement im Bereich Bildung und Soziales erfolgte durch Staatssekretär Dr. Harald Mahrer. „Es ist meinem Team bei Roche Diagnostics und mir ein großes Anliegen, Talente zu fördern und zu finden und mit unterschiedlichen Initiativen die Zukunft von jungen Menschen mitzugestalten und zu verbessern. Dazu braucht es Maßnahmen im Bereich Bildung, soziale Unterstützung und die Förderung benachteiligter Menschen“, führt Kashan aus. „Ich freue mich daher sehr über diese Auszeichnung, die bestätigt, dass wir mit unserem Handeln am richtigen Weg sind.“

Andrijka Kashan und ihr Team bei Roche Diagnostics kooperieren unter anderem mit der Universität Wien im Kompetenz-Programm „NaturTalente“, bei dem StudentInnen aus Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften gefördert werden. Mit Soft Skills-Trainings und Kompetenzmodulen in unterschiedlichen Wirtschafts- und Industrieunternehmen werden StudentInnen auf die Berufswelt vorbereitet. Weiters unterstützt Roche Diagnostics seit mehreren Jahren auch den „Töchtertag“, bei dem junge Mädchen über neue Berufsbilder, abseits traditioneller Ausbildungsmöglichkeiten, informiert werden. „Für neue innovative Produkte und Technologien braucht es junge talentierte Menschen, die wir fördern müssen. Nur so können die hohen Standards in der Diagnostik und in der Forschung und Entwicklung auch in Zukunft gehalten werden“, erklärt Kashan.

Im Bereich Soziales blickt Roche Diagnostics Österreich mit seinen 214 Mitarbeitenden auf eine langjährige Kooperation mit der Caritas Wien Kinder- und Jugendeinrichtung „Am Himmel“ zurück, um sozial Benachteiligten zu helfen. Dabei werden Kunst- und Musiktherapien für leicht bis mittelschwer behinderte Kinder und Jugendliche ermöglicht, die mithilfe künstlerischer Techniken Emotionen zur „Sprache“ bringen können. Beim „Children’s Walk“, einer weltweiten Charity-Aktion von Roche Mitarbeitenden, werden jedes Jahr Spendengelder an karitative Organisationen wie die Österreichische Kinderkrebshilfe oder die Caritas überreicht. Mit „CEOs on Wheels“, wird ein Mentoringprogramm zum Erfahrungsaustausch zwischen Managern und Menschen im Rollstuhl unterstützt. Im Zuge des Projekts hat Roche Diagnostics im vergangenen Jahr eine Projektteilnehmerin im Rollstuhl als Mitarbeiterin übernommen.

Über Roche

Roche mit Hauptsitz in Basel, Schweiz, ist eines der führenden Unternehmen im forschungsorientierten Gesundheitswesen. Es vereint die Stärken der beiden Geschäftsbereiche Pharma und Diagnostics und entwickelt als weltweit grösstes Biotech-Unternehmen differenzierte Medikamente für die Onkologie, Immunologie, Infektionskrankheiten, Augenheilkunde und Neurowissenschaften. Roche ist auch der weltweit bedeutendste Anbieter von Produkten der In-vitro-Diagnostik und gewebebasierten Krebstests und ein Pionier im Diabetesmanagement. Medikamente und Diagnostika, welche die Gesundheit, die Lebensqualität und die Überlebenschancen von Patienten entscheidend verbessern, sind Ziel der Personalisierten Medizin, eines zentralen strategischen Ansatzes von Roche. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1896 hat Roche zahlreiche wichtige Beiträge zur Gesundheit in der Welt geleistet. Auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation stehen 29 von Roche entwickelte Medikamente, darunter lebensrettende Antibiotika, Malariamittel und Chemotherapeutika.

Die Roche-Gruppe beschäftigte 2014 weltweit über 88 500 Mitarbeitende, investierte 8,9 Milliarden Schweizer Franken in Forschung und Entwicklung und erzielte einen Umsatz von 47,5 Milliarden Schweizer Franken. Genentech in den USA gehört vollständig zur Roche-Gruppe. Roche ist Mehrheitsaktionär von Chugai Pharmaceutical, Japan. Weitere Informationen finden Sie unter www.roche.com. (Alle erwähnten Markennamen sind gesetzlich geschützt.)

Über Roche in Österreich

Roche zählt in Österreich zu den führenden Anbietern von Arzneimitteln sowie Produkten der In-vitro-Diagnostik und ist mit rund 400 Mitarbeitenden und zwei eigenständigen Gesellschaften in Wien (Vertriebsstandort Pharma und Diagnostics) vertreten. Roche ist landesweit klare Nummer eins bei Krebsmedikamenten und im Spitalsbereich sowie am In-vitro-Diagnostik Gesamtmarkt.

Das Unternehmen feierte 2007 sein 100-jähriges Bestehen in Österreich. Weitere Informationen über die beiden Niederlassungen finden sich im Internet unter www.roche.at .

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Florian Beer
Communications Manager
Roche Diagnostics GmbH
Tel: + 43 1 27787 - 496
Mobil: + 43 664 889 77 254
E-Mail: florian.beer@roche.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002