ASFINAG: Noch sechs Tage für Vignette in Azur – Ab Februar gilt nur mehr Vignette in Mandarin-Orange

Rechtzeitig bis spätestens 1. Februar 2016 Vignette in Mandarin-Orange besorgen und korrekt aufkleben

Wien (OTS) - Noch bis zum 31. Jänner 2016 ist die Vignette in Azur gültig. Ab 01. Februar beginnt aber das Vignettenjahr in Mandarin-Orange. Dann ist ausschließlich nur mehr die neue Vignette gültig. Die ASFINAG empfiehlt daher, den Vignettenwechsel frühzeitig anzupacken, um sich Unannehmlichkeiten wie etwa das Bezahlen einer Ersatzmautforderung in Höhe von 120 Euro zu ersparen. „Vierzehn Monate ist eine Jahresvignette gültig. Mit 01. Februar wird das Vignettenjahr ausschließlich Mandarin-Orange. Deswegen empfehlen wir:
Vignette in Mandarin-Orange rechtzeitig besorgen und korrekt aufkleben“, erklärt ASFINAG-Geschäftsführerin Gabriele Lutter.

Der ASFINAG Tipp: Vignette rechtzeitig kaufen und sofort auf die Innenseite der Windschutzscheibe aufkleben – empfohlen wird im linken oberen Eck oder hinter dem Rückspiegel. Das vereinfacht die Mautkontrolle und die Fahrt geht ohne Probleme rasch weiter. WICHTIG:
Die Vignette ist erst gültig, wenn sie von der Klebefolie gelöst auf der Windschutzscheibe klebt.

Die Vignette ist bei über 6.000 Vertriebspartnern in Österreich und im grenznahen Ausland erhältlich. Unter www.asfinag.at gibt es eine anschauliche Übersicht aller Vertriebsstellen.

Vignetten-Tarife 2016 für PKW (bzw. alle zweispurigen Kfz bis 3,5t hzG):

10-Tages-Vignette: EUR 25,70 Jahresvignette: EUR 85,70

Vignetten-Tarife 2016 für Motorräder (einspurige Kfz):

10-Tages-Vignette: EUR 5,10 2-Monats-Vignette: EUR 12,90 Jahresvignette: EUR 34,10

Im Zusammenhang mit dem richtigen Anbringen und Entfernen von Vignetten tauchen immer wieder dieselben Fragen auf. Worauf beim Kauf und bei der richtigen Handhabung der Vignette unbedingt geachtet werden muss, erklärt Zeichentrickmännchen „Conny“ in einem Kurzvideo auf www.asfinag.at auf sehr anschauliche und unterhaltsame Art.

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Holzedl
Pressesprecher ASFINAG
Mobil +43 (0)664 60108-18933
alexander.holzedl@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001