Aviso, 3. März: 17. Frauentag in Margareten

Wien (OTS/RK) - Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery lädt alle BewohnerInnen des fünften Bezirks zum 17. Margaretner Frauentag ein. Thema ist „Zivilgesellschaft-Zivilcourage“.

Der Frauentag bietet Information über Möglichkeiten selbst aktiv zu werden, unterschiedliche Förderungen und Institutionen. Für Kinderbetreuung stehen die Margaretener Kinderfreunde bereit.

Ebenso im Rahmen des Frauentages wird „Die Margareta“, der Frauenpreis in Margareten verliehen. Er geht diesmal an Einzelpersonen oder Unternehmen, die sich besonders mit „Zivilgesellschaft-Zivilcourage“ beschäftigen. Bewerbungen bis 15. Februar bei der Bezirksvorstehung Margareten. Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert.

Bitte merken Sie vor:

Margaretner Frauentag und Verleihung der Margareta 2016 Datum: Donnerstag, 3. März 2016, 17 bis 20 Uhr Ort: Amtshaus, 5., Schönbrunner Straße 54, 2. Stock, Festsaal

Weitere Informationen erteilt das Büro der Bezirksvorstehung unter Email: post@bv05.wien.gv.at oder Telefon 01 4000 05111.

(Schluss) bv/red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006