Wien-Margareten: PKW-Lenkerin begeht Fahrerflucht nach Unfall mit Fußgänger

Wien (OTS) - Am 24.01.2016 ereignete sich gegen 07:25 Uhr ein Verkehrsunfall mit einem Fußgänger (30) und einem PKW. Laut Angaben des 30-Jährigen wollte er bei Grünlicht die Schönbrunner Straße auf dem Schutzweg überqueren, als eine noch unbekannte Autolenkerin die Kreuzung mit der Ramperstorffergasse ebenfalls befuhr und mit dem Fußgänger zusammenstieß. Der Fußgänger gab weiters an, dass die Frau nach dem Unfall kurz stehen geblieben sei, dann jedoch – ohne auszusteigen – ihre Fahrt fortgesetzt habe. Das Kennzeichen der Fahrerflüchtigen ist der Polizei bekannt, die Zulassungsbesitzerin des beteiligten PKW war für eine Befragung jedoch bis dato noch nicht greifbar. Der Fußgänger wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004