Wien-Meidling: Fußgängerin auf Schutzweg von Pkw erfasst und schwer verletzt

Wien (OTS) - Am 23.01.2016 um 14.30 Uhr wurde eine 68-Jährige beim Überqueren des Schutzweges in der Sagedergasse vom Auto eines 48-Jährigen erfasst und niedergestoßen. Die Fußgängerin erlitt schwere Kopfverletzungen und musste von der Berufsrettung Wien in ein Krankenhaus gebracht werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005