Verkehrsunfall in Wien-Alsergrund: Zwei Fahrgäste eines Taxis verletzt

Wien (OTS) - Am 24.01.2016 gegen 01.50 Uhr fuhr ein Taxifahrer mit vier Personen im Fahrzeug die Roßauer Lände stadtauswärts, als er plötzlich gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten Pkw stieß. Dabei zogen sich zwei 18-jährige Fahrgäste leichte Verletzungen zu. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Eine bei dem Lenker durchgeführte Alkoholuntersuchung verlief negativ.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001