ÖAMTC: Umfangreiche Behinderungen durch Schneefall

Unfälle und Staus am Samstag

Wien (OTS) - Staus verzeichnete der ÖAMTC Samstagfrüh nicht nur bei der Anreise zum Hahnenkammrennen in Kitzbühel oder vor dem Grenzübergang in Kiefersfelden. Dichter Schneefall von Tirol bis Niederösterreich führte auch zu Problemen auf der West Autobahn oder der Mühlkreis Autobahn. Der Brand eines Reisebusses stoppte zudem den Verkehr auf der A10 beim Knoten Pongau.

In Tirol führten die winterlichen Fahrbedingungen in Kombination mit starkem Reiseverkehr zu umfangreichen Staus: Obwohl für die Grenzabfertigung bei Kiefersfelden zwei Spuren geöffnet waren, kamen die Autofahrer auf der A12 ab Jenbach abschnittsweise nur im Schneckentempo voran. Zäh gestaltete sich auch die Anreise zum Hahnenkammrennen. Auf schneeglatten Fahrbahnen kamen die Kolonnen immer wieder zum Stehen, etwa auf der B170 (Brixental Straße bei Hopfgarten-Markt oder auf der B161 (Pass Thurn Straße) bei der Zufahrt zu den Parkplätzen in Oberndorf. Wintersportler standen bei der Abreise aus dem Zillertal auf der B169 rund 40 Minuten im Stau, berichtete der ÖAMTC.

In Salzburg war gegen 7 Uhr morgens ein Reisebus in Brand geraten. Für die Lösch- und Bergungsarbeiten musste die Tauern Autobahn (A10) immer wieder zwischen dem Knoten Pongau und Werfen in Richtung Deutschland gesperrt werden, so der Club. Knapp drei Stunden später war das ausgebrannte Fahrzeug mittels Spezialkran entfernt worden, der Stau reichte allerdings noch rund zehn Kilometer bis Hüttau zurück. Personen waren ersten Informationen zufolge nicht zu Schaden gekommen.

Staus im Reiseverkehr gab es auch auf der B311 (Pinzgauer Straße) zwischen Maishofen und Steinfelden, sowie zwischen Schwarzach im Pongau und Bischofshofen, vor dem Schönberg Tunnel musste der Verkehr laut ÖAMTC blockweise abgefertigt werden.

Behinderungen gab es auch in Oberösterreich: Auf schneebedeckten Fahrbahnen ereigneten sich immer wieder Unfälle, so etwa auf der A7 in Linz oder der A9 zwischen Roßleithen und St. Pankraz. Auf der West Autobahn war bei Ebertalzell ein Auto auf der Richtungsfahrbahn Wien gegen die Mittelleitschiene geprallt, in der Gegenrichtung gab es Behinderungen nach einem Unfall bei Ansfelden.

Aktuelle Verkehrsinformationen, Wochenendprognose, Staukalender und Hinweise auf Mobilitätsinformationen in der ÖAMTC-smartphone-APP finden sie unter: www.oeamtc.at/verkehr

(Schluss)
Kner

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Medien Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001