Armin Assinger präsentiert: „Die Promi-Millionenshow für Licht ins Dunkel“ am 25. Jänner in ORF 2

Sabine Petzl, Brigitte Kren, August Schmölzer und Seiler & Speer testen ihr Wissen

Wien (OTS) - Geballte Promipower für den guten Zweck – am Montag, dem 25. Jänner, stellen Sabine Petzl, Brigitte Kren, August Schmölzer und Seiler & Speer bei Armin Assinger ihr Wissen um 20.15 Uhr in ORF 2 auf die Probe und versuchen für „Licht ins Dunkel“ jeweils bis zu 75.000 Euro zu erspielen. Die Gewinne werden diesmal von Lidl Österreich und Grazetta zur Verfügung gestellt.

Prominente spielen für „Licht ins Dunkel“

August Schmölzer berichtet vor der Show: „,Licht ins Dunkel‘ ist eine sehr gute Sache!“ und über sein Antreten als Quizkandidat weiter:
„Ich mag die Sendung und ich mag Armin Assinger.“ Sollte er eine Frage nicht beantworten können, trägt es der Schauspieler mit Humor:
„Ich kann sehr gut über mich lachen. Zocken würde ich nicht.“ Brigitte Kren verrät mit einem Augenzwinkern ihren ersten Gedanken, als sie als Kandidatin angefragt wurde: „Warum nur ich?“. Auch ein wenig Aberglaube darf nicht fehlen: „Meine Handtasche ist voller Glücksbringer.“

Sabine Petzl vor der Show: „Ich habe mich über die Einladung sehr gefreut. In erster Linie geht es darum, dass möglichst viel Geld für den guten Zweck zusammenkommt.“ Und über ihr Wissen verrät die Schauspielerin und angehender „Dancing Star“: „Ich habe ein breit gestreutes ‚Bisschen von allem‘-Wissen. Seiler & Speer über ihr Antreten: „Wir haben nicht lange drüber nachgedacht. Normalerweise machen wir keine Promi-Sachen, aber wir schauen die Sendung schon seit Ewigkeiten und da einmal wirklich sitzen dürfen, das lässt man sich nicht entgehen – und dann auch noch für einen guten Zweck.“

Der Fragenbaum zur „Promi-Millionenshow“

Auch bei der ORF-„Promi-Millionenshow“ umfasst der Fragenbaum wieder 15 knifflige Wissensfragen aus verschiedenen Gebieten und reicht bis zur 75.000-Euro-Frage. Insgesamt könnten die vier Kandidaten somit 300.000 Euro für „Licht ins Dunkel“ erspielen. Als Unterstützung stehen den Promis wie gewohnt der 50:50-Joker, die Frage an das Publikum und der Telefonjoker zur Verfügung.

Frage 1: 100 Euro
Frage 2: 200 Euro
Frage 3: 300 Euro
Frage 4: 400 Euro
Frage 5: 500 Euro
Frage 6: 1.000 Euro
Frage 7: 2.000 Euro
Frage 8: 4.000 Euro
Frage 9: 6.000 Euro
Frage 10: 10.000 Euro
Frage 11: 15.000 Euro
Frage 12: 25.000 Euro
Frage 13: 35.000 Euro
Frage 14: 50.000 Euro
Frage 15: 75.000 Euro

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage lang auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002