HLW 19: Bildungsmesse für Abschlussklassen eröffnet Job- Perspektiven

Stadtschulratspräsident Czernohorszky: „Wichtiges Projekt, das Verantwortung auch über den unmittelbaren Schulbesuch hinaus übernimmt!“

Wien (OTS/RK) - Die Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe in der Straßergasse in Wien-Döbling zählt zu den größten und wichtigsten Humanberuflichen Schulen in Wien und bietet mit ihren vielfältigen Schulformen und Ausbildungsschwerpunkten eine gute Grundlage für den Start ins Arbeitsleben. Bereits zum fünften Mal wurde heute Vormittag die Studien- und Berufsinformationsmesse der Schule eröffnet – heuer erstmals vom neuen Wiener Stadtschulratspräsidenten Jürgen Czernohorszky.

Im Rahmen der Messe für alle Abschlussklassen der Schule präsentieren sich zahlreiche Unternehmen als potenzielle Arbeitgeber für die SchulabsolventInnen. Hier werden konkrete Berufe und Arbeitsfelder in Unternehmen aufgezeigt, aber auch - in Kooperation mit institutionellen PartnerInnen wie der Österreichischen HochschülerInnenschaft und der Arbeiterkammer Wien - weiterführende Bildungs- und Ausbildungswege präsentiert.

„Ich freue mich, dass ich heute diese Messe erstmals persönlich besuchen durfte“, betonte Jürgen Czernohorszky. „Dieses vorbildliche Projekt der HLW 19 zeigt, dass Schulen Verantwortung für ihre SchülerInnen übernehmen, auch über den unmittelbaren Schulbesuch hinaus. Junge Menschen werden bei der Planung ihrer weiteren Bildungs- und Berufswege sehr professionell und engagiert unterstützt!“

Alle Infos unter www.hlw19.at

(Schluss)ssr

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Zlamal
Stadtschulrat für Wien
Mediensprecherin
Tel.: 01/ 525 25/77019
Mobil: 0664/ 819 87 52
Email: michaela.zlamal@ssr-wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004