Wien – Donaustadt: Verkehrsunfall fordert Schwerverletzten

Wien (OTS) - In der Wagramerstraße ereignete sich am 20.01.2016 um 07.50 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Moped und einem PKW. Zur Kollision kam es, als sich der PKW-Lenker mit seinem Fahrzeug aus einer Parklücke kommend in den Fließverkehr einordnen wollte. Beim Zusammenprall kam der Mopedlenker zu Sturz und zog sich schwere Verletzungen zu. Der 54-Jährige befindet sich in stationärer Behandlung in einem Spital.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001