ARBÖ: Wo am Wochenende Skifahren möglich ist.

Minusgrade lassen auf weiße Pisten hoffen.

Wien (OTS) - Die Wetterprognose für das kommende Wochenende verspricht Temperaturen, die der Jahreszeit angemessen sind. Werte zwischen -8 bis -2 Grad in den Tälern, am Freitag Sonnenschein. Wer dieses Wochenende endlich wieder die Brettln anschnallen will… die Voraussetzungen sind ideal.

 

Auch wenn es landesweit noch nicht oft geschneit hat, auf den Pisten können die Beschneiungsanlagen jetzt so richtig Gas geben. Nach Recherche des ARBÖ-Informationsdienstes nützen viele Pistenbetreiber diese Umstände, um in Kürze so richtig winterfest zu sein.

 

Wo man überall problemlos Ski fahren kann, ohne am Grünen zu stehen, weiß der ARBÖ-Informationsdienst. Ob am Montafon in Vorarlberg (zw. 90 u. 138cm Schneehöhe), am Katschberg in Salzburg (60cm) oder auf der Planai in Schladming (bis zu 80cm), überall sind Lifte in Betrieb. Sollte das Wetter anhalten, könnte es eventuell sogar auf der Hohen Wand Wiese in Wien (Kunst)Schnee geben.

 

Eine detaillierte Aufstellung aller geöffneten Skigebiete inklusive Informationen über geöffnete Liftanlagen, sowie gespurten Loipenkilometern, gibt’s durch den ARBÖ auf der ORF Teletext Seite 614. Die Werte werden täglich aktualisiert und stammen von den Betreibern direkt.

 

Weitere Informationen zum Thema finden sich auf www.winterline.at, oder unter 050-123-123, beim ARBÖ-Informationsdienst.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Interessenvertretung, Kommunikation & Medien
Matthias Eigl
Informationsdienst
Tel.: 0043(0)1/891217
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0002