Einladung zum Pressegespräch: „Investitionsanreize gegen Wohnungskatastrophe 2016“

Wien (OTS) - Rekordarbeitslosigkeit und extremer Mangel an Wohnraum sind die Herausforderungen, denen sich die Politik heuer und in den kommenden Jahren stellen muss. Die österreichische Immobilienwirtschaft steht in den Startlöchern, um Wohnraum und Arbeitsplätze mit eigenem Kapital zu schaffen. Leerstand, Sanierungs-und Umbaustillstand müssen der Vergangenheit angehören. Dazu muss die Politik nur wenige Hürden – die Wohnbau und Vermietung derzeit unwirtschaftlich machen – aus dem Weg räumen. Zielorientierte Maßnahmen können Wohnbau und Vermietung ankurbeln und gleichzeitig Erleichterung für die Mieter schaffen.

Die Teilnehmer am Podium:

  • KommR. Michael Pisecky, Fachgruppenobmann der Wiener Immobilien- und Vermögenstreuhänder
  • Mag. Hans Jörg Ulreich, Bauträgersprecher der Fachgruppe der Wiener Immobilien- und Vermögenstreuhänder

„Investitionsanreize gegen Wohnungskatastrophe 2016“

Datum: 27.1.2016, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort:
Cafe Landtmann Löwel Zimmer
Universitätsring 4, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Harald Dirnbacher
bettertogether GmbH, Senior Consultant
Tel.: 0699 1999 7702
Email: h.dirnbacher@bettertogether.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BTT0001