Wien Josefstadt: Mann attackiert und bedroht Polizisten

Wien (OTS) - Zeugen riefen am 15. Jänner 2016 gegen 14:25 Uhr die Polizei, nachdem sie einen Streit zwischen einem Mann und seiner Partnerin in der Langegasse beobachtet hatten. Bei der Personskontrolle des Mannes stellte sich heraus, dass gegen ihn eine Vorführungsanordnung des Landesgerichts für Strafsachen Wien bestand. Infolgedessen wurde der 27-Jährige noch vor Ort festgenommen. Dabei wehrte er sich heftig mit Tritten, bespuckte und beleidigte die Beamten, welche dadurch nicht verletzt wurden. Im Arrestbereich tobte der Festgenommene weiter, sprang mehrmals mit den Füßen voran gegen die Zellentür und drohte einem Polizisten (33), ihn umzubringen. Der Mann konnte schließlich beruhigt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien
Pressesprecher Christoph PÖLZL
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002