Tödlicher Verkehrsunfall – Fußgängerin von LKW erfasst

UPDATE

Wien (OTS) - Wie berichtet wurde heute gegen 07:20 Uhr auf der Kreuzung Barawitzkagasse/ Hohe Warte eine Fußgängerin von einem LKW erfasst und tödlich verletzt. Da die Fußgängerin keinen Lichtbildausweis mitgeführt hatte, wurde beim Opfer zuerst von einer 23-jährigen Frau ausgegangen. Es konnte nun eruiert werden, dass es sich bei dem Unfallopfer jedoch um eine 51-jährige Frau handelt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005