Glawischnig zu Kurt Bergmann: Engagement lebt mit ,Licht ins Dunkel' und ,Nachbar in Not' weiter

Grüne bedauern Ableben des früheren ORF-Managers

Wien (OTS) - "Mit Kurt Bergmann verliert Österreich einen Menschen, der sich durch sein hohes humanitäres Engagement ausgezeichnet hat und immer wieder in Katastrophen- und Notsituationen in aller Welt mit konkreten Hilfsaktionen Großartiges beigetragen hat. Mit 'Licht ins Dunkel' und 'Nachbar in Not' wird dieses humanitäre Engagement fortleben. Unser Mitgefühl gehört seiner Familie und seinen Angehörigen", reagiert Eva Glawischnig, Bundessprecherin und Klubobfrau der Grünen, auf das Ableben des früheren ORF-Managers Kurt Bergmann.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
+43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0001