UBM-Tochter STRAUSS & PARTNER verkauft erstes QBC Baufeld an BDO

Die Österreichtochter der UBM Development AG, STRAUSS & PARTNER Development GmbH, schließt noch in Entwicklungsphase ersten Verkauf am Quartier Belevedere Central (QBC), erfolgreich ab.

Wien (OTS) - Die Österreichtochter der UBM Development AG, die STRAUSS & PARTNER Development GmbH, schließt noch in der Entwicklungsphase den ersten Verkauf am Quartier Belevedere Central (QBC), Wien, erfolgreich ab.
Die Strategie der UBM wird damit eindrucksvoll bestätigt. Das QBC 4 wurde von Partnerinnen und Partnern der BDO erworben und wird Ende 2017 zum neuen Wiener Standort der BDO.

Auf der Baustelle des Quartier Belvedere Central – kurz: QBC – ging es in den letzten Tagen hoch her. Ende Dezember haben Partnerinnen und Partner der BDO die Projektgesellschaft des Bauteils 4 (QBC 4) übernommen und die STRAUSS & PARTNER Development GmbH, eine Tochter der UBM Development AG (UBM), als Totalunternehmer mit der weiteren Realisierung des Projektes beauftragt. Wie geplant, soll im Herbst 2017 der Bauteil 4 mit einer Bruttogeschoßfläche von ca. 20.000 m² fertiggestellt werden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

DI Claus Stadler, COO der UBM und Geschäftsführer von STRAUSS & PARTNER, sieht in den bisherigen Verwertungsgesprächen den Erfolg der großflächigen Quartiersentwicklung mehr als bestätigt: „Die rasanten Entwicklungen des neuen Stadtteils QBC in den letzten Monaten lassen keinen Zweifel am Erfolg dieser Entwicklung rund um den Hauptbahnhof Wien. Mit der Ansiedelung des ÖBB Headquarters, der Vollinbetriebnahme des Bahnhofes sowie dem Umzug der Erste Group in ihre neue Unternehmenszentrale wurden bereits die ersten Meilensteine erreicht. Mit der renommierten Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft BDO wird nunmehr auch einer der führenden Player der Branche in das QBC übersiedeln. Der Kauf durch die Partnerinnen und Partner der BDO noch vor Baubeginn zeigt das Interesse und das Vertrauen der Investoren in den Standort ganz deutlich.“

Über QBC
Das von der UBM Tochter STRAUSS & PARTNER entwickelte und bis Ende 2018 errichtete neue Stadtquartier QBC sorgt mit städtebaulichen Impulsen für Dynamik bei Arbeitsplatz- und Wohnqualität, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit. Der UBM Konzern baut hier auf einer über 25.000 m² großen Grundstücksfläche attraktive und hochwertige Wohn-, Büro- und Hotelimmobilien mit rund 130.000 m² Bruttogeschossfläche.
Die Büroräume des QBC 4 garantieren größtmögliche Flexibilität und können nach nutzerspezifischen Anforderungen angepasst werden. Das QBC 4 wird nach den neuesten Standards errichtet und ist bereits nach ÖGNI/DGNB mit Platin vorzertifiziert. Der Grundstein soll noch vor dem Sommer 2016 gelegt werden. Geplant wird das QBC 4 vom Architekturbüro Jabornegg & Pálffy.

QBC 4 als neues „BDO-Haus“
Die BDO übersiedelt damit vom ersten Wiener Bezirk, dem bisherigen Sitz der Österreich-Zentrale, an den Wiener Hotspot der Stadtentwicklung. Dr. Helmut Kern und Mag. Peter Bartos, Management-Board Mitglieder der BDO, sehen im Standortwechsel sehr großes Potential: „Für uns waren vor allem die zentrale Lage mit rascher Anbindung in die City und zum Flughafen sowie die unmittelbare Nähe zum Hauptbahnhof, aber auch die hervorragende Infrastruktur des Standortes ausschlaggebend für die Wahl unseres neuen BDO-Hauses.“ Bartos fügt hinzu: „Auch unser seit Jahren anhaltender Wachstumskurs in Österreich hat uns in dieser strategischen Entscheidung bestärkt. Wir sind zuversichtlich, dass sich der neue Bürostandort positiv auf unsere Unternehmensentwicklung auswirken wird.“

UBM setzt Erfolgsstrategie fort
Die UBM sieht in dem frühzeitigen Verkauf des ersten Bauteils am QBC ihre bisherige Unternehmensstrategie bestärkt. Der börsennotierte Immobilienentwickler UBM positioniert sich als Trade Developer und verfolgt die Strategie, Projekte so früh als möglich gewinnbringend an Investoren zu verkaufen. Immobilien stellen beim derzeitigen Veranlagungsdruck von Investoren, bedingt durch das niedrige Zinsumfeld, eine Alternative mit sehr guten Renditen dar.

UBM Development AG gilt als der führende Immobilienentwickler Österreichs. Die Gesellschaft ist breit aufgestellt und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Widmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro. Die Gesellschaft notiert seit Gründung vor 143 Jahren an der Wiener Börse. Kaum ein Unternehmen kann auf eine so umfangreiche Historie zurückblicken, schon gar nicht in der Immobilienbranche. Sorgfalt und Nachhaltigkeit sind für den Erfolg ebenso ausschlaggebend wie Architekturqualität und hochwertiges Bauhandwerk.

STRAUSS & PARTNER Development GmbH steht für Kompetenz in der Entwicklung, Errichtung, Finanzierung und Verwertung von Immobilien. Seit Anfang 2015 ist die STRAUSS & PARTNER Development GmbH eine 100 % Tochter der UBM Development AG und bearbeitet in Österreich im Sinne einer operativen Ländergesellschaft den gesamten Kompetenzbereich der Projektentwicklung. Dies umfasst alle Phasen von der Idee bis zum Verkauf eines Projekts. STRAUSS & PARTNER Development GmbH versteht sich als Projektentwickler, der durch die Bündelung des Immobilien Know-Hows entlang der gesamten Wertschöpfungskette sowohl in technischer, kaufmännischer wie auch in rechtlicher Hinsicht partizipiert.

Bildhinweis: Frontansicht QBC 4 © ZOOM VP.AT
Der Abdruck ist für Pressezwecke unter Angabe des Copyrights kostenfrei.

Rückfragen & Kontakt:

UBM Development AG
Dr. Julia Kozielski
Head of Investor Relations and Corporate Communications
Telefon: 0043(0)50/626-3827
E-Mail: public.relations@ubm.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MST0001