Zielfahndung: Falscher Oberst festgenommen

Wien (OTS) - Am 13.01.2016 gelang es Zielfahndern des Landeskriminalamtes Wien einen europaweit gesuchten Betrüger und Urkundenfälscher festzunehmen. Der 46-jährige Mann hatte sich unter anderem im Jahr 2010 in einem Hotel in Ungarn als Oberst eines Geheimdienstes ausgegeben und mehrere Monate ein Zimmer bezogen, ohne die Rechnung für die Übernachtungen zu bezahlen. Gegen ihn wurde von einem ungarischen Gericht eine Freiheitsstrafe von knapp drei Jahren Haft ausgesprochen. Die Festnahme erfolgte gegen 06:40 Uhr in einer Wohnung im 12. Bezirk. Der Mann wurde in eine Justizanstalt eingeliefert.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003