Messerattacke bei Streitigkeiten in einer Wohnung in Wien Ottakring

Wien (OTS) - Am 11. Jänner 2016 gegen 20.05 Uhr hörten Anrainer laute Schreie in einer Wohnung in der Römergasse und verständigten die Polizei. Im Stiegenhaus saß ein Mann mit einer blutenden Wunde am rechten Oberarm. Der Verletzte berichtete, dass ihn seine Exfreundin während eines Streits in der Wohnung mit einem Küchenmesser am Arm verletzt hatte. Die 34-jährige Tatverdächtige wurde in der Wohnung festgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005