Raufhandel nach Straßenraub in Wien Rudolfsheim

Wien (OTS) - Am 11. Jänner 2016 gegen 20.15 Uhr forderten mehrere Burschen einen 22-Jährigen auf, ihnen sein Handy zu geben. Kurz darauf schlugen die Tatverdächtigen dem Opfer ins Gesicht. Passanten eilten zu Hilfe und es kam zu einem Raufhandel. Die Einsatzkräfte beendeten das Treiben. Das Opfer musste in ein Spital gebracht werden. Mehrere Tatverdächtige wurden angehalten. Die Ermittlungen sind im Gange.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004