Seniorenbund: Stolz, den Bundespräsidentschafts-Kandidaten zu stellen. Korosec übernimmt geschäftsführende Obmannschaft.

Großen Dank an Khol für seine mehr als zehnjährige ehrenamtliche Arbeit in Österreichs stärkster Seniorenorganisation!

Wien (OTS) - Anlässlich der Nominierung von NR-Präs.i.R. Univ.-Prof. Dr. Andreas Khol zum ÖVP-Kandidaten für die Wahlen zum Bundespräsidenten 2016 hält KO-Stv. LAbg. Ingrid Korosec, erste Bundesobmann-Stellvertreterin des Österreichischen Seniorenbundes und Landesvorsitzende des Wiener Seniorenbundes, heute fest:

„Lieber Andreas, unser großer Dank für deine mehr als zehnjährige ehrenamtliche Arbeit als tatkräftiger Bundesobmann des Österreichischen Seniorenbundes, Österreichs stärkster Seniorenorganisation! Unsere umfassende Unterstützung für den kommenden Wahlkampf ist dir sicher. Wir freuen uns darauf, mit dir erstmals einen von uns in das erste Amt der Republik wählen zu können! Wir sind sicher, dass du umfassend Kraft aus deiner Erfahrung schöpfst und diese Kraft für unsere Heimat Österreich einsetzen wirst. Glück auf für die kommenden Wochen, du bist die richtige und beste Wahl für dieses Amt!“

Andreas Khol stellt mit dem heutigen Tag seine Obmannschaft im Österreichischen Seniorenbund ruhend. Ingrid Korosec übernimmt mit heute als gewählte erste Bundesobmann-Stellvertreterin des Österreichischen Seniorenbundes die Funktion der geschäftsführenden Bundesobfrau des Seniorenbundes.

Alle Informationen zur Kandidatur von Univ.-Prof. Dr. Andreas Khol finden Sie hier: www.andreaskhol.at,
https://www.facebook.com/andreaskhol/ und
https://twitter.com/andreas_khol

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Seniorenbund, Susanne Walpitscheker, stv. Generalsekretärin, Tel.: 0650-581-78-82, swalpitscheker@seniorenbund.at, www.seniorenbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEN0001