LH Platter zur Bundespräsidentenwahl: „Freue mich, dass sich Andreas Khol dieser großen Verantwortung stellt“

Große politische Erfahrung, Prinzipientreue und die Bereitschaft, auch unangenehme Dinge beim Namen zu nennen, zeichnen den Tiroler aus.

Innsbruck (OTS) - „Der Tiroler Andreas Khol ist eine gute Wahl für die Volkspartei und für Österreich“, zeigt sich VP-Landesparteiobmann LH Günther Platter erfreut, dass der ÖVP-Bundesparteivorstand heute Abend einstimmig Andreas Khol zum Spitzenkandidaten für die Bundespräsidentenwahl gekürt hat. Eine persönliche Teilnahme an der Sitzung war Platter aufgrund der zeitgleich stattfindenden Verabschiedung des langjährigen Innsbrucker Bischofs Manfred Scheuer nicht möglich.

„Gerade in herausfordernden Zeiten braucht Österreich jemanden an der Spitze, der sich nicht verbiegen lässt und ohne Wenn und Aber zu unseren europäischen Werten und Prinzipien steht. Andreas Khol hat in seinem langen politischen Leben schon oft bewiesen, dass er bereit ist auch unangenehme Dinge beim Namen zu nennen. Er ist ein Mann der klaren Worte, der große politische Erfahrung mitbringt“, unterstützt Landeshauptmann Günther Platter die Kandidatur des Tirolers, der in Sterzing und Innsbruck aufgewachsen und fest in Tirol verwurzelt ist, voll und ganz.

Mit seiner Tätigkeit für den Europarat, für die Österreichische Gesellschaft für Außenpolitik und vor allem als Präsident des Nationalrates habe er sich auch international hohen Respekt und Anerkennung erworben, so Platter. „Gerade in Zeiten großer politischer Herausforderungen, die alleine nicht lösbar sind und einen europäischen Schulterschluss erfordern, ist diese internationale Erfahrung besonders wertvoll. Der Tiroler Andreas Khol wäre ein Bundespräsident auf Augenhöhe mit alles wichtigen Staats-und Regierungschefs und eine gute Wahl für Österreich“, ist Günther Platter abschließend überzeugt.

Rückfragen & Kontakt:

TIROLER Volkspartei,
Pressesprecher Sebastian Kolland, BSc
+43 664 4069413

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVT0001