Wien Döbling: Zwei Festnahmen nach Schlägerei

Wien (OTS) - Am 09.01.2016 um 03:40 Uhr wurden Beamten während des Streifendienstes auf eine Schlägerei in der Cobenzlgasse aufmerksam. Als sie einen 18-Jährigen und einen 22-Jährigen voneinander trennen wollten, gingen die beiden plötzlich auf die Polizisten los, beschimpften sie wüst und wurden dabei von ca. 30 weiteren Personen angefeuert. Der 22-Jährige trat und schlug mehrmals nach einem der Beamten, weshalb dieser festgenommen wurde. Auch der 18-Jährige versuchte, die Polizisten zu attackieren. Erst unter Zuhilfenahme von Pfefferspray konnte er gebändigt und schließlich festgenommen werden. Die mutmaßlichen Täter erwarten mehrere Anzeigen nach dem Straf- und Verwaltungsstrafgesetz. Beide Tatverdächtige standen augenscheinlich unter Alkoholeinfluss. Durch die Attacken wurde niemand verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien
Pressesprecher Christoph PÖLZL
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003