Wien Rudolfsheim-Fünfhaus: Mutmaßlicher Täter nach misslungenem Einbruch geschnappt

Wien (OTS) - Am 08.01.2015 um 11:35 Uhr alarmierte ein Zeuge (57) die Polizei, nachdem er einen Mann durch seinen Türspion dabei beobachtet hatte, wie dieser versuchte, gewaltsam in seine Wohnung einzudringen. Als der 57-Jährige auf seine Anwesenheit aufmerksam machte, ergriff der Tatverdächtige die Flucht in den oberen Stock des Mehrparteienhauses in der Jheringgasse. Beamte der Polizeiinspektion Storchengasse konnten den 31-jährigen mutmaßlichen Täter noch vor Ort anhalten und festnehmen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien
Pressesprecher Christoph PÖLZL
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005