Alexander Van der Bellen kandidiert für das Amt des Bundespräsidenten der Republik Österreich

Videobotschaft zum Antreten – Pressekonferenz am Sonntag, 10.1. um 11 Uhr, Concordia

Wien (OTS) - Alexander Van der Bellen hat heute per Videobotschaft (https://youtu.be/ba4jalujuR0) seine Kandidatur für die Bundespräsidentschaftswahl 2016 bekannt gegeben. Der Wortlaut seiner Beweggründe für die Kandidatur findet sich unten im Volltext.
Van der Bellen will im Falle seiner Wahl ein überparteilicher Bundespräsident sein. Daher wird auch seine Kandidatur von einem überparteilichen Verein - „Gemeinsam für Van der Bellen – Unabhängige Initiative für die Bundespräsidentschaftswahl 2016“ – organisiert. Weitere Informationen sind ab sofort auf www.vanderbellen.at zu finden.

AVISO: Pressekonferenz Van der Bellen am Sonntag, 10.1.2016 – 11 Uhr

Alexander Van der Bellen wird am Sonntag, den 10. Jänner 2016, um 11 Uhr im Presseclub Concordia, Bankgasse 8, 1010 Wien persönlich im Rahmen einer Pressekonferenz zu seinem Antreten zur Bundespräsidentschaftswahl Stellung nehmen und für Fragen zur Verfügung stehen. Ab diesem Zeitpunkt steht Alexander Van der Bellen auch für Interviewanfragen zur Verfügung.

Der Text des Videos von Alexander Van der Bellen im Wortlaut: "Österreich liegt mir am Herzen. Österreich ist meine Heimat. Unsere Heimat.

Jeder Mensch, der hier lebt, hat das Recht, in Frieden und Würde zu leben. Das gehört zu den Menschenrechten, und an die glaube ich. Ich glaube aber auch an bestimmte Menschenpflichten. Nämlich die Pflicht, Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit nicht als selbstverständlich anzusehen, sondern darauf zu schauen und zu achten, dass sie auch in Zukunft garantiert sind.

Ich fühle mich verpflichtet, das Meinige dazu beizutragen. Mit allem, was ich kann und was ich habe. Nach bestem Wissen und Gewissen. Mit meinem Verstand und mit meinem Herzen.

Ich möchte Sie einladen, da mitzutun. Lassen Sie uns gemeinsam an einer guten Zukunft arbeiten. An einer hellen, hoffnungsfrohen Zukunft. Lassen Sie uns eine Zukunft schaffen, in der wir die Ängste und Sorgen, die uns alle zugegeben beschäftigen, mit Verstand und Mut und Zuversicht überwinden.
Lassen Sie uns ein Stück des Weges gemeinsam gehen. Lassen Sie uns an Österreich glauben.

An Österreichs Kraft, Schwierigkeiten und Krisen zu meistern. In der Vergangenheit ist uns das noch jedes Mal gelungen. Wie heißt’s in der Bundeshymne? 'Mutig in die neuen Zeiten'. Na, gefällt mir ...

Mein Name ist Van der Bellen. Ich kandidiere für das Amt des Bundespräsidenten der Republik Österreich.

Und ich bitte um Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung. Danke."

Download und Einbindungsdetails:
http://www.ots-video.at/v/alexander-van-der-bellen-kandidiert-fr-das-amt-des-bundesprsidenten-der-republik-sterreich/

Rückfragen & Kontakt:

Reinhard Pickl-Herk,
Pressesprecher "Gemeinsam für Van der Bellen"
presse@vanderbellen.at, Handy: 0664-4151548
www.vanderbellen.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004