Mehr als 400 Cannabispflanzen in einer Wohnung in Wien Wieden sichergestellt

Wien (OTS) - Am 6. Jänner 2016 gegen 23.05 Uhr floss Wasser aus einer Wohnung im 1. Stock eines Wohnhauses in der Operngasse. Da in der betroffenen Wohnung niemand anwesend war, musste die Feuerwehr das Objekt gewaltsam öffnen. In der Wohnung fanden die Einsatzkräfte mehr als 400 Cannabispflanzen und moderne Geräte zur Aufzucht derselben. Die Pflanzen wurden sichergestellt. Derzeit wird ermittelt, wer die Aufzucht der Cannabispflanzen betrieben hat.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003