NÖ Familienskitage am 23. Jänner am Annaberg und am 6. März am Königsberg in Hollenstein an der Ybbs

LR Schwarz/LR Bohuslav: „Eines der zahlreichen Angebote für Niederösterreichs Familien“

St. Pölten (OTS/NLK) - „Der Niederösterreichische Familienpass ist ein Erfolgsmodell, der Familienskitag ein etabliertes und zahlreich in Anspruch genommenes Event. Die Verbindung beider Projekte ist eines der zahlreichen Angebote für Niederösterreichs Familien“, zeigen sich die Landesrätinnen Mag. Barbara Schwarz und Dr. Petra Bohuslav über die Fortsetzung des Familienskitages begeistert.

Alle schnee- und skibegeisterten Familien sollten sich zumindest einen der beiden Tage nicht entgehen lassen. Denn sowohl am 23. Jänner am Annaberg als auch am 6. März am Königsberg in Hollenstein an der Ybbs zahlen alle Familien, die einen Niederösterreichischen Familienpass besitzen, nur 50 Prozent des regulären Tageskartentarifs. Zusätzlich wird ein vielfältiges und kostenloses Rahmenprogramm geboten, bei dem garantiert für jeden Geschmack und jedes Alter etwas Passendes zu finden ist. Die Snow Fun Academy Niederösterreich garantiert jede Menge Action und Spaß mit Riesentorlauftraining, Geschwindigkeitsmessungen und Übungen zur Bremskontrolle, Probeskikursen für all jene, die Ski bereits parallel steuern können und beim Erlernen von Jumps und Slides für Abenteuerlustige. Höhepunkt ist ein Familienskirennen für die ganze Familie. Wer abseits der Piste Pausen braucht und Erholung sucht, wird an wärmenden Feuerkörben vom NÖ Familienland mit warmen Getränken und Stockbrot zum Selberbacken versorgt. Die Kleinen kommen auch mit Strohsackrutschen, Schwungtuchspielen und Kinderschminken ganz auf ihre Kosten.

Für Familien sind die eigentlich beliebten Wintersportarten oft eine finanzielle Herausforderung. Familien-Landesrätin Schwarz ist daher von den NÖ Familienskitagen überzeugt: „Ein Tag mit der ganzen Familie an der frischen Luft ist eine stärkende Erfahrung. Dass es mit den Familienskitagen gelingt, einen qualitativ hochwertigen und dennoch kostengünstigen Wintersporttag zu ermöglichen, zeigten die vergangenen Jahre. Es freut uns, dass mit Hilfe des NÖ Familienpasses auch in der aktuellen Wintersaison wieder für Unterhaltung auf den Pisten und Erleichterung in den Geldbörsen gesorgt ist.“

Das unterstreicht auch Tourismus- und Sport-Landesrätin Bohuslav:
„Ein leistbares und familienfreundliches Angebot ist in all unseren Skigebieten eines unserer wesentlichen Anliegen. Daher sind wir sehr froh, dass die erfolgreiche Kooperation des Vorjahres zwischen dem NÖ Familienland und den teilnehmenden niederösterreichischen Skigebieten auch dieses Jahr fortgesetzt werden kann.“

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at, Büro LR Bohuslav, Christoph Fuchs, Telefon 02742/9005-12322, e-mail c.fuchs@noel.gv.at, NÖ Familienland, Veronika Berger, Telefon 02742/9005-13513, e-mail veronika.berger@noel.gv.at, www.noe-familienland.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichischen Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
02742/9005-12163
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005