LR Schwarz: NÖ Montessori-Werkstatt 2016 mit Top-Referentinnen und Referenten

Anmeldung ab 15. Jänner möglich

St. Pölten (OTS/NLK) - Von 20. bis 23. April 2016 wird die Donauregion um Emmersdorf erneut Austragungsort der NÖ Montessori-Werkstatt sein, einer international renommierten Großveranstaltung des Landes Niederösterreich zu reformpädagogischen Ansätzen und Entwicklungen. Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz freut sich, namhafte Referentinnen und Referenten zu der Veranstaltungsreihe begrüßen zu dürfen, die heuer unter dem Motto „All inclusive – Achtsam miteinander leben“ steht: „Für das Eröffnungsreferat konnten wir Dr. Haim Omer gewinnen, Professor für Klinische Psychologie an der Universität Tel Aviv und Entwickler des Konzepts der Neuen Autorität. Ein Plenarreferat wird Dr. Christine Preißmann zu ihrem Leben mit Autismus und Asperger-Syndrom halten. Die Verhaltensbiologin Dr. Gabriele Haug-Schnabel wird zum Thema Vielfalt erzählen und Claus Dieter Kraul, Gründer des Instituts für ganzheitliches Lernen, gibt Impulse zur Bedeutung der Beziehungsarbeit in der Montessori-Pädagogik. Das Schluss-Referat am 23. April wird die Körpertherapeutin Maria Kluge zum Thema Achtsamkeit halten“, verrät Schwarz.

Die Landesrätin ist überzeugt: „Die Montessori-Werkstatt ist bereits zu einer fixen Einrichtung geworden und hat sich zu einem bedeutenden Vernetzungstreffen für alle Bildungsinteressierten entwickelt. Bei der letzten Veranstaltung im Jahr 2014 haben etwa 1.000 Interessierte sowie Expertinnen und Experten die Werkstatt besucht. Diese Zahl an Teilnehmenden erwarten wir auch für 2016. Damit ist diese Veranstaltung natürlich auch von touristischem Interesse für die Wachau und für Niederösterreich.“

Organisiert wird diese Vortrags-, Seminar- und Netzwerkveranstaltung von der Abteilung Kindergärten im Amt der NÖ Landesregierung. Interessierte Personen finden Infos zur NÖ Montessori-Werkstatt 2016 auf www.noe.gv.at/montessori bzw. www.montessori-werkstatt.at und können sich ab 15. Jänner dafür online anmelden.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichischen Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
02742/9005-12163
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003