Tankstellenraub in Wien Meidling

Wien (OTS) - Am 5. Jänner 2016 gegen 17.00 Uhr betrat ein bislang unbekannter Mann einen Tankstellenshop in Wien Meidling. Er bedrohte die Angestellte mit einem Messer und forderte Bargeld. Die junge Frau öffnete die Kassenlade und der Täter nahm einige Geldscheine heraus. Anschließend flüchtete der Tankstellenräuber. Eine Sofortfahndung nach dem Mann verlief negativ, verletzt wurde niemand. Täterbeschreibung: Circa 180 bis 190cm groß, etwa 20 bis 30 Jahre alt, war mit einer schwarzen Jacke bekleidet, trug graue Handschuhe und einen braunen Schal vor dem Mund, war mit einem Messer bewaffnet.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003