Iva Schell, Cem Ekmekcioglu, Hubert Neuper und Heinz Marecek zu Gast in „Stöckl.“

Am 7. Jänner um 23.00 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - In der aktuellen Ausgabe des Nighttalks „Stöckl.“ sind am Donnerstag, dem 7. Jänner 2016, um 23.00 Uhr in ORF 2 Iva Schell, Opern- und Operettensängerin und Witwe von Oscar-Preisträger Maximilian Schell, Physiologie Cem Ekmekcioglu, Hubert Neuper, ehemaliger Skispringer und Organisator der Skiflug-WM am Kulm, sowie Schauspieler und Kabarettist Heinz Marecek zu Gast bei Barbara Stöckl.

Der einstige Skispringer und heutige Eventmanager Hubert Neuper macht die Bewerbe am Kulm stets zum Großereignis. Der 55-jährige Steirer kennt aber auch die Schattenseiten des Geschäfts. Im Zuge eines Burnouts hat er sich intensiv mit sich selbst auseinandergesetzt. Eine Woche vor der Skiflug-WM (ORF eins überträgt vom 14. bis 17. Jänner alle Qualifikationen und WM-Bewerbe live) spricht Neuper darüber, wie er heute mit Organisationsdruck und Stress umgeht.

Auch Iva Schell weiß, was psychischer Stress bedeutet. Zwei Jahre nach dem Tod ihres Mannes Maximilian Schell spricht die Opern- und Operettensängerin über den großen Verlust und den Kampf zurück in ein zukunftsorientiertes, eigenständiges Leben.

Universitätsprofessor Cem Ekmekcioglu beschäftigt sich mit der Macht der Berührung. Er untersucht, wie Körperkontakt und Zärtlichkeit glücklich machen, heilen und letztlich die ganze Gesellschaft positiv beeinflussen. Sein Rezept: mindestens 20 Minuten täglich berühren und berührt werden.

Schauspieler und Kabarettist Heinz Marecek hält wenig von Glücksrezepten. Sein Credo für ein erfolgreiches Leben: nichts planen, sondern offen sein für Neues und annehmen, was kommt. Übrigens nicht nur das Geheimnis seiner 30-jährigen Ehe, sondern auch seiner bis heute erfolgreichen Karriere.

„Stöckl.“ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002