Rebellion im Bauch? Das hilft bei Verdauungsproblemen

Wien (OTS) - Blähungen, Durchfall, Verstopfungen: Treten Probleme mit dem Darm nur ab und zu auf, kann man sich meist wirkungsvoll mit einfachen Hausmitteln behelfen: Blähungen können durch eine sanfte Bauchmassage oder das Auflegen einer Wärmflasche gelindert werden. Durchfäll lässt sich mit schwarzem Tee und leicht Verdaulichem wie einer Suppe bekämpfen. Bei Verstopfungen wiederum bewährt es sich, zu Trockenfrüchten zu greifen und viel zu trinken.
Aber Achtung: „Streikt der Darm öfter oder länger als drei Wochen am Stück, wechseln sich dabei Durchfall und Verstopfung ab, bereitet der Stuhlgang Schmerzen oder ist der Stuhl blutig, sollte dies unbedingt Anlass für eine ärztliche Untersuchung sein“, betont Univ. Prof. Dr. Dietmar Öfner-Velano von der Universitätsklinik für Chirurgie in Innsbruck.
Lesen Sie, welche Ursachen hinter Beschwerden von Darm, Magen und Speiseröhre stecken können – und mit welchen Maßnahmen man die Probleme in den Griff bekommt.

Außerdem in der aktuellen Ausgabe:

Morgen, nicht heute!
Abspecken, regelmäßig sporteln, nicht mehr rauchen: Zum Jahreswechsel haben die guten Vorsätze Hochsaison – die guten Ausreden leider auch. Unangenehme Vorhaben aufzuschieben, ist weit verbreitet. Eine Expertin erklärt, wann das Aufschieben problematisch oder sogar gesundheitsgefährlich wird.

Erkältung und Grippe
Was ist ein Infekt der Atemwege? Welche Erreger lösen Halsweh, Husten und Schnupfen aus? Welche Rolle spielen Bakterien bei der Entstehung von Grippe und Erkältung? Ein HNO-Arzt beantwortet häufig gestellte Fragen.

Kraut und Rüben
Rotkraut, Pastinaken, Kohl: Wintergemüse ist nicht nur vielseitig im Geschmack sondern auch in seiner Wirkung auf die Gesundheit: Es stärkt die Abwehrkräfte, hat einen günstigen Einfluss auf den Blutdruck und kann beim Abspecken unterstützen. Die gesunden Sorten im Überblick.

Die aktuelle Ausgabe von MEDIZIN populär erscheint am 4. Jänner 2016.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Alexandra Wimmer
Redakteurin MEDIZIN populär
Tel.: (++43-1) 512 44 86
www.medizinpopulaer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAE0001