Bezirksmuseum 15: Wissenswertes für werdende Väter

Wien (OTS/RK) - Die seit 2007 laufende Aktion „Kultur & Cafe im 15.“ im Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus (15., Rosinagasse 4) geht weiter: Am Freitag, 8. Jänner, laden die ehrenamtlich arbeitenden Bezirkshistoriker zu einem „Workshop“ mit Nicolas Pacher ein. Die Veranstaltung hat den Titel „Das Babyprojekt – Wissenswertes für werdende Väter“ und dauert von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. An dem Nachmittag sind nicht nur werdende Väter willkommen. Auch erfahrene Papas und Mamas, Großeltern und alle anderen Interessenten am Thema „Väter und Kinder“ können an dem „Workshop“ teilnehmen. Informationen und Anmeldungen per E-Mail:
museum15@gmx.at.

Nicolas Pacher ist ein junger Vater und spricht am Freitag im Museum über seine Erlebnisse und Erkenntnisse. Die Erzählungen betreffen unter anderem den Windeleimer, den Wickeltisch, das „Babyfon“ und den Kinderwagen. Vom „Papa-Monat“ bis zu Karenz, Elternteilzeit und Kinderbetreuungsgeld referiert Pacher über mannigfaltige einschlägige Belange. Danach ist eine Diskussion mit dem Publikum vorgesehen. Auskünfte zu dieser Veranstaltung und späteren Projekten des Museums gibt die Leiterin, Brigitte Neichl, unter der Telefonnummer 0664/249 54 17 und via E-Mail:
bm1150@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002