McDonald: Ziel der Bundesregierung muss Gesamtpaket zur langfristigen Sicherung der Pensionen sein

Situation offen analysieren, gemeinsam beraten, dann Notwendiges umsetzen

Wien, 03. Jänner 2016 (ÖVP-PD) "Sämtliche Analysen zeigen auf, dass in Sachen Pensionssicherung im Sinne unserer Kinder und Enkel Handlungsbedarf besteht", betont ÖVP-Generalsekretär Peter McDonald neuerlich. "Daher ist und bleibt es für die ÖVP klar, dass im Rahmen eines Gesamtpakets die notwendigen Maßnahmen gesetzt werden müssen, um das System langfristig für künftige Generationen zu sichern." ****

"Die ÖVP wird im Laufe des Jänners ihre Position festlegen, um dann mit dem Koalitionspartner zu verhandeln. Ohne dem
vorzugreifen, kann ich heute schon sagen: Alle Experten weltweit sehen Handlungsbedarf. Wir auch. Ziel der Bundesregierung muss
daher ein Gesamtpaket zur langfristigen Sicherung der Pensionen sein. Das sind wir unseren Kindern schuldig, so McDonald abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse, Web und
Social Media; Tel.:(01) 401 26-620; Internet: http://www.oevp.at,
www.facebook.com/volkspartei, www.twitter.com/oevp

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001