Wegen Veruntreuung Gesuchter festgenommen

Wien (OTS) - Am 02.01.2016 wurde in einem Lokal in der Walcherstraße von Gästen ein Mann wiedererkannt, der verdächtig ist, einen PKW veruntreut zu haben. Der 44-Jährige wurde von herbeigerufenen Polizisten nach gerichtlicher Anordnung festgenommen. Er steht im Verdacht im August 2015 einen PKW (Marke: Ford, Type: Mustang, BJ 2012) gemietet und in Folge veruntreut zu haben. Der 44-Jährige befindet sich in Haft, von dem Auto fehlt derzeit jede Spur.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002