Alkohol am Steuer 2: Schwere Sachschäden nach Unfall

Wien (OTS) - Am 01.01.2015 kam es gegen 06:10 Uhr auf der Kreuzung Wienzeile – Getreidemarkt zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 30-jähriger Taxilenker fuhr bei – laut eigenen Angaben – grünem Licht der Ampel in die Kreuzung ein. Zeitgleich querte ein 21-jähriger Autolenker die Kreuzung, wo die beiden Fahrzeuge zusammenstießen. Der zweite Autolenker gab an, bei grün blinkendem Licht in die Kreuzung eingefahren zu sein. Bei ihm wurde ein Blutalkoholgehalt von 1,9 g/l („Promille“) festgestellt, der Führerschein wurde an Ort und Stelle vorläufig abgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001