München Mord: Ein Ermittlertrio und sein dritter Fall

Neue Folge der ORF/ZDF-Krimireihe mit Heerwagen, Mittermeier und Held am 2. Jänner in ORF 2

Wien (OTS) - Bayern wird um die Weihnachtsfeieretage zum gefährlichen Pflaster: Im dritten Krimi der gleichnamigen ORF/ZDF-Reihe geht das höchst ungewöhnliche Ermittlertrio um Bernadette Heerwagen, Alexander Held und Marcus Mittermeier in Sachen „München Mord“ wieder auf Spurensuche (2. Jänner 2016, 20.15 Uhr, ORF 2). „Kein Mensch, kein Problem“ – könnte man, was den Folgentitel betrifft, meinen –, doch beim Versuch, den Mord an einem Hotelgast aufzuklären, stechen die drei in ein Wespennest. Diplomatisches Säbelrasseln, Vernebelungstaktiken und riskante Verwicklungen auf höchstem politischen Parkett erschweren die Wahrheitssuche beträchtlich. In der Rolle einer zwielichtigen Diplomatin glänzt unter der Regie von Alexander Dierbach Austromimin Marion Mitterhammer.

Mehr zum Inhalt

Ermitteln, bis kein Zweifel mehr besteht, dieser Handlungsmaxime folgt Hans Schaller (Alexander Held) stets unbeirrt. Auch im aktuellen Fall bleibt kein Stein auf dem anderen, ungeachtet aller Widerstände, die sich dem Münchner Kommissar und seinem Team in den Weg stellen. Dabei beginnt alles ganz harmlos: Ein Gast wird ermordet in einem Hotelzimmer aufgefunden. Diplomatisches Säbelrasseln, Vernebelungstaktiken und Querschläge eines ängstlichen Vorgesetzten erschweren die Wahrheitssuche jedoch empfindlich.

„München Mord“ ist eine ZDF-Auftragsproduktion der TV60Filmproduktion GmbH in Zusammenarbeit mit dem ORF.

„München Mord“ ist auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream abrufbar.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005