Wien-Neubau: Zwei verletzte Polizisten nach beobachteten Suchtmittelhandel

Wien (OTS) - Beamte der Polizeiinspektion Hernalser Gürtel beobachteten am 27. Dezember 2015 um 16.00 Uhr einen Suchtmittelhandel am Lerchenfeldergürtel. Als der mutmaßliche Dealer die Polizisten bemerkte, versuchte er sofort zu flüchten. Nach einer kurzen Verfolgung gelang es den Beamten, den 46-Jährigen anzuhalten. Der Mann wehrte sich massiv gegen die Amtshandlung und verletzte die beiden Polizisten. Er konnte festgenommen werden und wird wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt und nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002