Lopatka erhält Titel „Oppositionspolitiker des Jahres“

Zeichnete sich durch hohes Maß an Destruktivität aus

Wien (OTS/SK) - Die SPÖ-Bundesgeschäftsstelle gratuliert ÖVP-Klubobmann Lopatka herzlich zum Titel „Oppositionspolitiker des Jahres“. Nach dem 150. Interview in diesem Jahr, in dem er Bundeskanzler Werner Faymann und den Koalitionspartner kritisiert hat, habe sich Lopatka diesen Titel redlich verdient, so SPÖ-Bundesgeschäftsführer Gerhard Schmid. Laut Jury habe sich Lopatka durch ein besonders hohes Maß an Destruktivität innerhalb der Bundesregierung ausgezeichnet und habe damit auf den letzten Metern seinen größten Konkurrenten FPÖ-Generalsekretär Kickl abhängen können. Für die weitere Zusammenarbeit mit der SPÖ wäre als Neujahrsvorsatz Konstruktivität angebracht, so Schmid. **** (Schluss) ps/bj/mb

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001