Feiertagswünsche der Israelitischen Kultusgemeinde Wien

Präsident Deutsch ruft zu gemeinsamen Friedensbemühungen auf

Wien (OTS) - Anlässlich der kommenden christlichen Feiertage und des Jahreswechsels wünscht die Israelitische Kultusgemeinde den Angehörigen anderer Religionen und den Menschen ohne religiöses Bekenntnis angenehme Feiertage. Möge das kommende Jahr der Menschheit Frieden und Brüderlichkeit bringen.

"Bedrohungen für die Menschen, sei es durch Terror, geschwächte Demokratien oder durch ökologische Gefahren, kann nur gemeinsam begegnet werden. In Frieden zu leben ist ein die Menschen verbindendes Bedürfnis, für welches wir uns täglich einsetzen müssen. Ich hoffe, dass wir im kommenden Jahr gemeinsam diesem Ziel näherkommen können" sagt Oskar Deutsch, Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Wien.

Oskar Deutsch
Präsident
Israelitische Kultusgemeinde Wien/
Israelitische Religionsgesellschaft

Rückfragen & Kontakt:

Israelitische Kultusgemeinde Wien, Tel: 0664 88763963

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IKG0001