Wien: BezirksvorsteherInnen-Wahlen im Dezember

Wien (OTS/RK) - Nach den Wiener Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahlen vom 11. Oktober 2015 haben sich mittlerweile alle 23 Wiener Bezirksparlamente neu konstituiert. Die BezirksvorsteherInnen sowie deren StellvertreterInnen wurden im Zuge dessen gewählt. Im Dezember 2015 haben sich folgende Bezirke konstituiert:

Innere Stadt

Im 1. Bezirk ist Markus Figl (ÖVP) neuer Bezirksvorsteher. Seine Stellvertretung übernehmen Isabelle Jungnickel (ÖVP) und Daniela Ecker-Stepp (SPÖ). Die Bezirksvertretung (Bezirksrätinnen und Bezirksräte) setzt sich wie folgt zusammen: 10 SPÖ, 10 ÖVP, 8 FPÖ, 6 Grüne, 4 NEOS, 2 Liste WIR.

Wieden

Im 4. Bezirk bleibt Leopold Plasch (SPÖ) Bezirksvorsteher. Seine Stellvertreterinnen sind Lea Halbwidl (SPÖ) und Barbara Neuroth (Grüne). Von den 40 BezirksrätInnen kommen 13 von der SPÖ, 11 von den Grünen, 7 von der ÖVP, 6 von der FPÖ und 3 von den NEOS.

Margareten

Susanne Schaefer-Wiery wurde als Bezirksvorsteherin im 5. Bezirk bestätigt. Vertreten wird sie von Andrea Hallal-Wögerer (SPÖ) und Nikola Furtenbach (Grüne). Die Bezirksvertretung besteht aus 40 BezirksrätInnen, die sich wie folgt aufteilen: 16 SPÖ, 10 Grüne, 8 FPÖ, ÖVP 3, NEOS 2, ANDAS 1.

Neubau

Im 7. Bezirk wurde Thomas Blimlinger (Grüne) als Bezirksvorsteher wiedergewählt. Seine StellvertreterInnen sind Isabelle Uhl (Grüne) und Gallus Vögel (SPÖ). Von den 40 BezirksrätInnen kommen 18 von den Grünen, 10 von der SPÖ, 5 von der FPÖ, 4 von der ÖVP und 3 von den NEOS.

Hietzing

Silke Kobald (ÖVP) wurde als Bezirksvorsteherin im 13. Bezirk wiedergewählt. Ihre StellvertreterInnen sind Christian Gerzabek (ÖVP) und Friedrich Unterwieser (SPÖ). Die 40 Mitglieder der Bezirksvertretung teilen sich wie folgt auf: ÖVP 16, SPÖ 10, FPÖ 7, Grüne 5, NEOS 2.

Hernals

Im 17. Bezirk wurde Ilse Pfeffer (SPÖ) als Bezirksvorsteherin bestätigt. Ihre Stellvertreter sind Peter Jagsch (SPÖ) und Kurt Kossek (FPÖ). Die SPÖ stellt 14 der 40 BezirksrätInnen, 10 BezirksrätInnen kommen von der FPÖ, 8 von den Grünen, 5 von der ÖVP und 3 von den NEOS.

Währing

Silvia Nossek (Grüne) ist neue Bezirksvorsteherin im 18. Bezirk. Ihre Stellvertreter sind Robert Zöchling (Grüne) und Johannes Schreiber (ÖVP). Die Bezirksvertretung besteht aus 40 MandartarInnen:
Grüne 12, ÖVP 11, SPÖ 9, FPÖ 5 und NEOS 3.

Döbling

Adolf Tiller (ÖVP) ist wieder Bezirksvorsteher im 19. Bezirk. Seine Stellvertreter sind Hannes Trinkl (ÖVP) und Anton Mandl (SPÖ). Von den 48 BezirksrätInnen kommen 16 von der ÖVP, 14 von der SPÖ, 9 von der FPÖ, 5 von den Grünen und 4 von den NEOS.

Donaustadt

Im 22. Bezirk wurde Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy (SPÖ) wiedergewählt. Seine Stellvertreter sind Karl Gasta (SPÖ) und Werner Hammer (FPÖ). Die Bezirksvorstehung zählt 60 Mitglieder (BezirksrätInnen), die wie folgt gestellt werden: SPÖ 26, FPÖ 23, Grüne 5, ÖVP 4 und NEOS 2.

(Schluss) ato/esl/foj

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002