„DIE.NACHT“: Florian Scheuba, Thomas Maurer und Robert Palfrader ziehen Bilanz

„Wir Staatskünstler – Jahresbilanz 2015“ und „Ochs im Glas“

Wien (OTS) - Florian Scheuba, Thomas Maurer und Robert Palfrader ziehen Bilanz! Als „Wir Staatskünstler“ blicken sie am 22. Dezember im Rahmen von „DIE.NACHT“ um 22.05 Uhr in ORF auf das Jahr 2015 zurück – natürlich in gewohnt spitzzüngiger Art und Weise. Anschließend steht mit „Das Finale“ die letzte Ausgabe von „Ochs im Glas“, dem kulinarischen Projekt von Ingo Pertramer, Thomas Nowak und Florian Holzer, auf dem Programm.

„DIE.NACHT“ am 22. Dezember im Überblick

„Wir Staatskünstler – Jahresbilanz 2015“ um 22.05 Uhr

Für Ihre Bilanz 2015 waren die Staatskünstler im ganzen Land unterwegs und haben dabei unter anderem Hans Niessl und sein Bundesland videoüberwacht, dem Team Stronach in der Steiermark einen neuen Spitzenkandidaten geschenkt und die Stelle gefunden, an der Harald Dobernig für ihn peinliche Akten in einen Fluss geworfen hat.

Darüber hinaus ist es ihnen gelungen, das im März 2016 startende ORF-Frühfernsehen ebenso zu leaken wie ein PR-Video des Innenministeriums, mit dessen Hilfe die Flüchtlingskrise gelöst werden soll. Und in der Rubrik „Liebesgeschichten und Alltagssachen“ gibt es ein Wiedersehen mit dem Wiener Traumpaar Michi und Mary.

„Ochs im Glas: Das Finale“ um 23.10 Uhr

Katerstimmung macht sich breit im „Ochs im Glas“-Lager. Bevor Carsons letzte Reste in drei grundverschiedene Chilis verarbeitet werden können, müssen sich die drei Herren noch einem Bienenschwarm aussetzen. Ein Wettlauf gegen die Zeit, denn auch das beste Fleisch verdirbt irgendwann.

„DIE.NACHT“ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008