Österreichischer Seniorenring: Johann Herzog zum Generalsekretär gewählt!

Wiener Landtagspräsident a.D. freut sich auf die überregionale Arbeit für die ältere Generation

Wien (OTS) - Beim Bundestag am Wochenende in Obertrum (Sbg.) wurden die Weichen für die Zukunft des Österreichischen Seniorenrings neu gestellt: NAbg. Werner Neubauer, freiheitlicher Seniorensprecher im Nationalrat, wurde zum Bundesobmann, Johann Herzog, Landtagspräsident a.D. und Wiener Landesobmann des Seniorenrings, zum Generalsekretär gewählt. Herzog zeigt sich über diese Weichenstellung erfreut: „Ich betrachte die überregionale Arbeit für die ältere Generation als große und für mich neue Herausforderung.“ Er ist fest davon überzeugt, dass der Seniorenring die effektivste Interessensvertretung für die Älteren ist: „Gemeinsam mit dem neuen Bundesobmann gilt es nun, die bereits erreichte Position als einziger kritischer Repräsentant der Senioren in der Politik weiter auszubauen. Daran werden wir mit vollem Elan arbeiten!“ (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Wien
0664/52 66 199

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0002