Wien – Alsergrund: Bereitschaftseinheit schlichtet Raufhandel

Wien (OTS) - Am 20.12.2015 nahmen Beamte der Bereitschaftseinheit im Zuge ihrer Streifentätigkeit einen Raufhandel unmittelbar vor der U-Bahnstation Nußdorferstraße wahr. Die Polizisten schritten unverzüglich ein und trennten die Kontrahenten. Ein 17-Jähriger erlitt im Zuge der Auseinandersetzung eine Stichverletzung im Oberschenkelbereich und wurde in ein Spital gebracht. Ein 18-Jähriger Tatverdächtiger wurde angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001