ORF SPORT + mit Weltcup in der nordischen Kombination in der Ramsau und WRL-Turniertanz in Schwechat

Am 21. Dezember im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programmhighlights am Montag, dem 21. Dezember 2015, in ORF SPORT + sind die Höhepunkte vom Weltcup in der nordischen Kombination in der Ramsau um 20.15 Uhr und vom WRL-Turniertanz Latein & Standard 2015 um 21.00 Uhr, das Snowboard FIS World Cup Magazine (Carezza) um 19.00 Uhr, der FIS Alpine Ski World Cup Report (Aare und Val d’Isère) um 19.30 Uhr, die neue Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr und das „Funsport“-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 22.10 Uhr.

Am 19. und 20. Dezember findet in Ramsau am Dachstein jeweils ein Gundersen-Bewerb statt. Je ein Wettkampfsprung von der HS 98-Schanze und ein 10-km-Langlauf stehen dabei auf dem Programm. Ein großartiges Ergebnis konnten Österreichs Kombinierer zuletzt in Lillehammer einfahren. Beim Einzelbewerb von der Normalschanze landete Lukas Klapfer auf dem dritten Rang. Er musste sich im Finish nur Sieger Magnus Krog (NOR) und Fabian Riessle (GER) um 1,9 Sekunden geschlagen geben. Er war für Klapfer die dritte Podiumsplatzierung in seiner Karriere.

Im Rahmen der Austrian Open Championships im Multiversum in Schwechat fanden auch Weltranglisten-Turniertänze Latein und Standard statt. In beiden Bewerben waren auch österreichische Paare am Start.

Zum 4. Geburtstag von ORF SPORT + am 26. Oktober erweiterte der Sport-Spartensender des ORF sein neu produziertes Programm von derzeit drei Stunden täglich (bisher 20.15 bis 23.15 Uhr) auf vier Stunden von 19.00 bis 23.00 Uhr. Um 20.00 Uhr steht die neue Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ von ORF SPORT + auf dem Programm, die sich täglich vor allem dem aktuellen Sportgeschehen in Österreich widmet. Die Sendung wird live von der jeweiligen „Sport Aktuell“-Präsentatorin bzw. dem Präsentator moderiert.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden:
http://tvthek.ORF.at/programs/genre/Sport/1178.

(Stand vom 18. Dezember, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003