Simmering: BV-Stv. Kriz: „Hoffe, dass Stadler nicht als Marionette der Wiener FPÖ auftritt“

Bezirksbudget von SPÖ erarbeitet – einstimmig beschlossen

Wien (OTS/SPW-K) - In der heutigen Bezirksvertretungssitzung in Simmering wurde das Budget für das Jahr 2016 einstimmig beschlossen. Das Budget wurde in der letzten Wahlperiode federführend von der SPÖ erarbeitet: „Damit wurde die Weiterentwicklung des Bezirkes in den Bereichen Bildung, Verkehr und Grünflächen sichergestellt. Das beschlossene Budget trägt eine eindeutig sozialdemokratische Handschrift“, sagt der SPÖ-Klubobmann aus Simmering, Thomas Steinhart.

„Es freut mich, dass die FPÖ Simmering dem Budget folgt, das die SPÖ in der letzten Wahl erstellt hat“, sagt der stellvertretende Bezirksvorsteher aus Simmering, Peter Kriz (SPÖ), der weiterhin auf eine inhaltlich-konstruktive Zusammenarbeit mit der FPÖ setzt: „Wir haben in den letzten Jahren auf inhaltlicher Ebene gut mit der Bezirks-FPÖ zusammenarbeiten können. Ich hoffe, dass Stadler diesen Kurs als Bezirksvorsteher weiter verfolgen wird und nicht als Marionette der Wiener FPÖ, sondern als Vertreter aller BewohnerInnen des Bezirkes auftritt“, so Kriz.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
(01) 4000-81 925
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10005