ORF III am Donnerstag: Politischer Kehraus mit „Inside Asia“, „60 Minuten.Politik“, „Im Brennpunkt“ und Live-Bundesratssitzung

Außerdem: „Wilde Reise“ zu den Thunfischen, Christian Kircher in „Kultur Heute“, „ORF III Weihnachtsgeschichte“ von Peter Fässlacher

Wien (OTS) - Am letzten Politik-Donnerstag im alten Jahr blickt ORF III Kultur und Information am 17. Dezember 2015 auf das nationale und internationale politische Geschehen im Jahr 2015 zurück. Zahlreiche Beschlüsse des Nationalrats stehen ab 9.00 Uhr auf der Agenda der letzten Bundesratssitzung vor den Feiertagen, darunter die Errichtung einer neuen Wohnbauinvestitionsbank, die Stärkung des Bestbieterprinzips bei der Vergabe öffentlicher Aufträge, die weitgehende Vermeidung von U-Haft für Jugendliche, Erleichterungen für Briefwähler/innen und die Anhebung der Kostensätze zur Versorgung von Asylwerberinnen und -werbern. Nach einer aktuellen Stunde mit Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) hält der amtierende Bundesratspräsident Gottfried Kneifel (ÖVP) seine Abschiedsrede, bevor im Jänner 2016 Josef Saller (ÖVP) seine Nachfolge antreten wird. „Politik live“ überträgt die Sitzung ab 9.00 Uhr, kommentiert von ORF-III-Chefredakteur Christoph Takacs, Andreas Heyer, Anna Katharina Kroisel und Christine Mayer-Bohusch.

Im Vorabend nimmt „Kultur Heute“-Moderator Peter Fässlacher die vorweihnachtliche Zeit der „Ankunft“ zum Anlass, um im Rahmen der „ORF III Weihnachtsgeschichten“ (werktäglich vor „Kultur Heute“, ca. 19.35 Uhr) eine besinnliche Geschichte zum Thema Flucht zu erzählen.

Im Anschluss begrüßt Ani Gülgün-Mayr den neuen Geschäftsführer der Bundestheater-Holding, Christian Kircher, in „Kultur Heute“ (19.50 Uhr). Der ehemalige Finanzdirektor des Wien Museums übernimmt am 1. April 2016 den Chefsessel von Interimsgeschäftsführer Günter Rhomberg und damit die strategische Führung der Bühnen Staatsoper, Volksoper und Burgtheater.

Zum Auftakt des Hauptabends präsentiert Naturfilmer Erich Pröll in der „Wilden Reise“ einen preisgekrönten Film über einen der größten und schnellsten Fische des Ozeans: „Die wunderbare Welt der Thunfische“ (20.15 Uhr) begleitet den renommierten Meeresbiologen Rick Rosenthal auf eine spektakuläre Expedition auf den Spuren des vom Aussterben bedrohten Meeresbewohners.

Zur mittlerweile dritten Ausgabe des ORF-III-Polittalks „Inside Asia“ (21.05 Uhr) – der einzigen europäisch-chinesischen TV-Diskussionsrunde aus China – begrüßt im Anschluss ORF-Korrespondent Raimund Löw direkt aus Peking. Über Chinas Rolle in den internationalen Klimaverhandlungen, die wirtschaftlichen Erneuerungen im nächsten Fünfjahresplan, den Antiterrorkampf und dessen Folgen auf die chinesisch-europäischen Beziehungen sowie die internationalen Auswirkungen des Wahlsieges der demokratischen Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi in Myanmar diskutieren: Jörg Wuttke, Präsident der europäischen Handelskammer in China, Shi Shiwei, Ökonom und Universitätsprofessor an der Internationalen Wirtschaftsuniversität Peking, Liu Liqun, Politikwissenschafter und Universitätsprofessor an der Beijing Foreign Studies University, sowie die deutsch-chinesische Buchautorin Yang Xifan.

Das Jahr 2015 war das Europäische Jahr für Entwicklung. „Im Brennpunkt“ begleitet Mitarbeiter der Nichtregierungsorganisation World Vision bei einem ihrer zahlreichen internationalen Hilfsprojekte. Die Dokumentation „Swasiland – Zerrissen zwischen Reichtum und bitterer Armut“ (21.50 Uhr) zeigt Initiativen für Bildung, Landwirtschaft und Kindergesundheit im kleinen afrikanischen Königreich und begleitet etliche Paten aus Österreich, die erstmals auf die Kinder treffen, denen sie eine Zukunft ermöglichen.

Zum Abschluss des Programmabends lässt „60 Minuten.Politik“ (22.25 Uhr) das politische Jahr 2015 Revue passieren. Flüchtlinge, Schuldenhoch, Rekordarbeitslosigkeit – mehrfach wurde im vergangenen Jahr von einer Zerreißprobe gesprochen – sowohl für die Europäische Union als auch für die österreichische Regierung. Wie die „Herkulesaufgaben für Österreichs Politik“ gemeistert wurden und welche Herausforderungen das Jahr 2016 bringen wird, darüber diskutieren ORF-III-Chefredakteur Christoph Takacs und Andreas Koller, stv. Chefredakteur der „Salzburger Nachrichten“, mit aktiven und ehemaligen Schlüsselfiguren der österreichischen Politik: Karl Blecha (Präsident Pensionistenverband, SPÖ), Andreas Khol (Bundesobmann Seniorenbund, ÖVP), Norbert Steger (ehem. Vizekanzler FPÖ), Johannes Voggenhuber (ehem. Klubobmann und EU-Abgeordneter Die Grünen), Friedhelm Frischenschlager (Mitbegründer Liberales Forum).

ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009